top of page

Concert-apéritif du 17.11.2024

Concert-apéritif III "Comme un souffle - Portrait de la Famille des Vents"

Im November versrpicht so bereits der Vormittag Serenadenflair. Sonntag, 17.November 11:00

Salle de musique de chambre de la Philharmonie

Photo : (C) Alfonso Salgueiro


  • Markus Brönniman, Flöte

  • Philippe Gonzalez, Oboe

  • Arthur Stockel, Klarinette

  • David Sattler, Fagott

  • Leo Halsdorf, Horn

  • Ryou Banno, Bratsche

  • Katrin Reutlinger, Cello

  • Benoît Legot, Kontrabass.

 

"Comme un souffle - Portrait de la famille des vents"


  1. Pavel Haas (1899-1944) : Bläserquintett (1929)

  2. Alexander Zemlinsky (1871-1942) : Humoreske für Bläserquintett (1939)

  3. Johannes Brahms (1833-1897) : Zweite Serenade A-dur (Rekonstruierte Originalfassung von Frank Morelli für Bläserquintett, Viola, Cello, Kontrabass)

 

Tickets & Preise


Normal : Cat I/Cat II : 25,- Mitglieder : Cat I/Cat II : 20,- Begünstigt (< 27 Jahre) : Cat I/Cat II : 15,-


 

Concerts-apéritif

Bei den „concerts-apéritif“ handelt es sich um Kammerkonzerte, die Sonntags um 11:00 im herrlichen Kammermusiksaal der Philharmonie stattfinden. Der Name weist zum einen auf die Tageszeit, zum anderen auf den Aperitif hin, welcher nach dem Konzert angeboten wird. Da die Musiker ebenfalls am Apéritif teilnehmen bietet sich den Musikliebhabern und den Musikern die Möglichkeit sich auszutauschen und ihre persönlichen Eindrücke zu vermitteln. Die Programme und die entsprechenden Besetzungen für diese Konzerte werden von den Musikern des Luxembourg Philharmonic selbst vorgeschlagen, wobei der Akzent auf einer Mischung von klassischen Stücken sowie innovativen Komponenten (weniger bekannten Komponisten und Musikstücken oder selten anzutreffenden Besetzungen) beruht. Die Mitglieder unserer Vereinigung erhalten einen Preisnachlass für Abonnemente und Einzeltickets.


1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page